Making Enabled Approval Workflows Optional in Acumatica

Inhaltsverzeichnis

Introduction Years ago, an approval process consisted of workers passing a paper form around the plant for any necessary approval to complete business processes.  Typically, these would go in intercompany mail envelopes, but urgent cases would be hand carried through the process.  In one case, a client would call all the stakeholders of one process together for a weekly meeting to review many requests and approve or reject each request…

Dieser Beitrag wurde ursprünglich hier veröffentlicht …

weitere insights

Genial oder Augenwischerei? Welchen Effekt haben paketfreie Retouren

„Unsere Kunden wollen alles und zu jeder Zeit.“ So lautet vielerorts das Credo des Online-Handels. Customer Convenience ist dabei oftmals das Zauberwort. Das Ziel ist es, den Kunden den kompletten Kaufprozess so bequem wie möglich zu machen – inklusive des Retourenprozesses. Artjom Bruch, CEO bei Trusted Returns erklärt, warum paketfreie Retouren nur augenscheinlich den Kundenwünschen […] …

weiterlesen >>

Vier RPA-Mythen auf den Zahn gefühlt: So entfesseln Unternehmen die Magie der intelligenten Prozessautomatisierung

RPA-Chancen und -Risiken, Handlungsempfehlungen und Skalierungstipps einfach erklärt: Vier RPA-Mythen auf den Zahn gefühlt: So entfesseln Unternehmen die Magie der intelligenten Prozessautomatisierung Robotic Process Automation (RPA) ist keine Zauberei, aber dennoch magisch. Die RPA-Experten von Another Monday wollen die Vorteile und Möglichkeiten intelligenter Prozessautomatisierung nun besser greif- und umsetzbar machen. Daher hat der Anbieter mit […] …

weiterlesen >>