Geschäftsprozesse durch Vertriebsplanung optimieren

Inhaltsverzeichnis
Integration weiterer Kunde in der Naehe
Integration weiterer Kunde in der Naehe

In den ersten beiden Teilen haben wir uns mit den Kosten und Umsätzen des Außendienstmitarbeiters (ADM) beschäftigt. Anschließend haben wir uns mit Kunden-Kennzahlen (KPI) auseinandergesetzt und darauf basierend eine Entscheidungsmatrix hergeleitet. Im dritten Schritt wollen wir nun die Erkenntnisse der vorangegangen Analysen in den bestehenden Geschäftsprozess integrieren und diesen damit optimieren. Den ganzen Teil (3) zum Thema Geschäftsprozesse durch Vertriebsplanung optimieren finden Sie hier.

weitere insights

5 Fähigkeiten und Eigenschaften, dank denen Technologen die Karriereleiter hochklettern

Die letzten zwei Jahre haben von IT-Abteilungen viel abverlangt. Einerseits müssen sie die sich ständig verändernden Erwartungen von Kunden an makellose digitale Erfahrungen erfüllen, andererseits müssen sie sicherstellen, dass neue Arbeitsmodelle reibungslos umgesetzt werden können. Aus diesen Herausforderungen ergibt sich für Technologen jedoch auch die Chance, die eigene Karriereleiter hochzuklettern. Fünf Fähigkeiten und Eigenschaften sind […] …

weiterlesen >>

Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation

Lesen Sie hier die wesentlichen Vorteile einer Ausrichtung der IT-Organisiation auf agile Prozesse. Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation Die Konsequenzen der Digitalisierung bekommen auch die IT-Organisationen zu spüren. Sie müssen sich agil aufstellen, um eine höhere Flexibilität zu erlangen und sich enger mit den Business-Abteilungen verzahnen. 1. Ein durchgreifend neues Selbstverständnis der Aufbauorganisation schaffen: […] …

weiterlesen >>