Codebeispiel (C#) für Steps Active Server: Connection-Strings (Teil 1)

Inhaltsverzeichnis
Screenshot Steps Active Server .net Instanz Standard
Screenshot Steps Active Server .net Instanz Standard

In unserem letzten Blog-Eintrag zum Steps Active Server haben wir eine Codebeispiel zum Thema JobRunner gepostet.

 

Im Rahmen unser Schnittstellen-Entwicklung für einen Kunden standen wir nun vor der nächsten Herausforderung. Wie kommen wir mit einem SQLClient (einer Zugriffsart im Microsoft (R) .net-Framework) auf die gewünschte Datenbank. Wir haben uns dann folgendes überlegt:

private static string ConnectionString
{
  get
  {
    SqlConnectionStringBuilder connStringBuilder = new SqlConnectionStringBuilder();
    connStringBuilder[“Server“] =  Runtime.ActiveServerRuntime.gsServer; 
    connStringBuilder[“Database“] =  Runtime.ActiveServerRuntime.gsDatabase;
    connStringBuilder.UserID =  Runtime.ActiveServerRuntime.gsUser;
    connStringBuilder.Password =  Runtime.ActiveServerRuntime.gsPassword;
    
    return connStringBuilder.ToString();
  }
}

Das schreibgeschützte Property ConnectionString gibt dann einen entsprechenden Connection-String für den SQLClient zurück. Und kann dann wie folgt angewendet werden:

SqlConnection sqlConn = new SqlConnection(ConnectionString);

So kann man diesen Teil des Programms schön in ein Property auslagern.

Unter der Klasse ActiveServerRuntime verstecken sich verschiedene Property und Methoden. Die für uns relevanten sind:

gsServer: Der eingetragene Name des COM+-Servers.
Anmerkung: Es handelt sich hierbei nicht um den Datenbankserver. Wenn Ihr Datenbankserver nicht auf dem Applikations-Server liegt muss dieser Wert auf anderem Wege ermittelt oder mit dem korrekten Wert gesetzt werden.

gsDatabase: Der eingetragene Name der Datenbank.
Anmerkung: Dies ist nicht der Name der Datenbank, sondern der Name der Connection – dies wird in der Active Server Hilfe leider nicht ganz korrekt beschrieben.

gsUser: Der eingetragene Name des Benutzers.

gsPassword: Das eingetragene Passwort des Benutzers.

 

Haben Sie schon Erfahrungen mit dem neuen Steps Active Server gemacht? Welche Geschäftsprozesse automatisieren Sie mit dieser Script-Engine?

 

weitere insights

5 Fähigkeiten und Eigenschaften, dank denen Technologen die Karriereleiter hochklettern

Die letzten zwei Jahre haben von IT-Abteilungen viel abverlangt. Einerseits müssen sie die sich ständig verändernden Erwartungen von Kunden an makellose digitale Erfahrungen erfüllen, andererseits müssen sie sicherstellen, dass neue Arbeitsmodelle reibungslos umgesetzt werden können. Aus diesen Herausforderungen ergibt sich für Technologen jedoch auch die Chance, die eigene Karriereleiter hochzuklettern. Fünf Fähigkeiten und Eigenschaften sind […] …

weiterlesen >>

Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation

Lesen Sie hier die wesentlichen Vorteile einer Ausrichtung der IT-Organisiation auf agile Prozesse. Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation Die Konsequenzen der Digitalisierung bekommen auch die IT-Organisationen zu spüren. Sie müssen sich agil aufstellen, um eine höhere Flexibilität zu erlangen und sich enger mit den Business-Abteilungen verzahnen. 1. Ein durchgreifend neues Selbstverständnis der Aufbauorganisation schaffen: […] …

weiterlesen >>