Die 4 größten Schwierigkeiten, mit denen jeder Unternehmer konfrontiert ist

Inhaltsverzeichnis

Hier sind einige der häufigsten Herausforderungen, mit denen Unternehmerinnen und Unternehmer rechnen müssen, und Tipps, wie sie sie meistern können.

Die 4 größten Schwierigkeiten, mit denen jeder Unternehmer konfrontiert ist

Der Weg zum Erfolg als Unternehmer kann viele verschiedene Formen annehmen, und ganz gleich, welchen Weg Sie wählen, es wird immer Schwierigkeiten geben. Es ist leicht, ein wenig skeptisch zu werden, wenn es darum geht, Geschäfte zu machen. Die Wahrheit ist, dass es nicht einfach ist – und es ist nicht für jeden geeignet. Es braucht harte Arbeit und Entschlossenheit, um erfolgreich zu sein, egal wie klischeehaft das klingt.

Außerdem müssen Sie Herausforderungen als Engpässe erkennen – nicht als Zeichen des Scheiterns, sondern als Hindernisse, die es zu überwinden gilt. Um sich auf alle Schwierigkeiten vorzubereiten, die Ihnen auf Ihrem unternehmerischen Weg begegnen könnten, finden Sie hier einige der häufigsten Herausforderungen, mit denen Sie rechnen müssen, sowie Tipps, wie Sie sie überwinden können:

Geld kann knapp werden, aber es ist nicht das Ende der Welt

Geld ist eines der schwierigsten Elemente bei der Führung eines Unternehmens. Sie müssen sicherstellen, dass genug Geld hereinkommt, um alles und jeden am Laufen zu halten. Unternehmen durchlaufen oft Phasen mit niedrigem Cashflow, in denen sie Projekte verschieben oder streichen, weniger Mitarbeiter einstellen oder sogar ganz schließen müssen.

Warum geraten Unternehmer in Liquiditätsschwierigkeiten? Nun, meistens ist es die Folge einer sich abschwächenden Konjunktur, aber es kann auch passieren, dass ein Kunde in Konkurs geht oder dass die Marketingmaßnahmen nicht so gut laufen wie ursprünglich erwartet. Es kann auch sein, dass sie die Höhe des Geldes, das sie für verschiedene Aspekte ihres Unternehmens benötigen würden, nicht vorhergesehen haben.

Wenn Sie sich in einem dieser Szenarien befinden, sollte die Verwaltung Ihres Cashflows Ihre oberste Priorität sein. Sie können jederzeit eine Kreditlinie von einer anderen Bank oder einem Finanzunternehmen anfragen. Die Verwaltung Ihres Kredits ist jedoch ein anderes Thema, auf das wir später noch eingehen werden.

Unser Tipp zur Verwaltung von Cashflow: Ein ERP-System, mit dem alle Wert- und Mengenflüsse verwaltet werden. Da behält man den Überblick.

Sie können es nicht jedem recht machen, aber Sie können immer von den Neinsagern lernen

Versuchen Sie, bei Ihren eigenen Entscheidungen auf der richtigen Seite zu stehen. Wenn Sie etwas tun, das Ihnen am Herzen liegt, dann ist es leicht, sich selbst davon zu überzeugen, dass die Menschen das, was Sie anzubieten haben, auch wollen. Sie müssen sicherstellen, dass jede Entscheidung, die Sie treffen, mit Zuversicht und Überzeugung getroffen wird.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass es normal ist, dass Menschen einer bestimmten Idee oder Person gegenüber gleichgültig sind. Vielleicht haben sie eine vorgefasste Meinung über Sie oder Ihr Unternehmen, die sie daran hindert, es vollständig zu berücksichtigen.

Bedenken Sie, dass das Desinteresse der Neinsager nicht nur auf vorgefasste Meinungen, sondern auch auf Vertrautheit, Unwissenheit und Angst zurückzuführen sein kann. Sie müssen herausfinden, was die Gründe dafür sind und eine Lösung anbieten.

Wenn Sie Zweifel haben, bedeutet das nicht, dass Ihre Idee oder Ihr Geschäft nicht gut ist – es könnte bedeuten, dass es einfach mehr Arbeit braucht! ZWEIFEL SIND GUT! Sie bedeuten, dass etwas von dem, was perfekt wäre, noch fehlt.

Kunden sind nicht da, um zu bleiben – also geben Sie ihnen mehr Gründe dafür

In der Welt des Unternehmertums gibt es viele Möglichkeiten, wie Kunden Ihr Geschäft beeinflussen können. Sie können eine großartige Wissensquelle sein, insbesondere wenn sie sich dafür interessieren, was Sie tun und wie Sie es tun. Auf diese Weise können Kunden eine wertvolle Ressource für Ihr Unternehmen sein.

Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass sie auch Kunden sind, die etwas von Ihnen wollen. Während sie also vielleicht Informationen weitergeben und wertvolles Feedback geben, erwarten sie vielleicht auch andere Dinge von Ihnen als zuvor.

Die Schwierigkeit dabei ist, dass es an Ihnen als Unternehmer liegt, dafür zu sorgen, dass ihre Erwartungen erfüllt werden und dass sie mit ihren Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen zufrieden sind. Als Unternehmer ist eine starke Beziehung zu Ihren Kunden der Schlüssel, um wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig Ihr Geschäft auszubauen.

Kredite sind schwer zu handhaben, bis man keine andere Wahl mehr hat

Unternehmertum ist ein riskantes Unterfangen, und Kredite können ein großes Problem sein. Aber es wird kein großes Problem sein, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Das Kreditsystem ist eine Art zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite kann es Unternehmern helfen, die Mittel zu erhalten, die sie für den Start und das Wachstum ihres Unternehmens benötigen. Auf der anderen Seite kann es aber auch ein Hindernis sein, wenn es darum geht, Ihr Unternehmen über Wasser zu halten.

Wenn Sie zum Beispiel einen Kredit oder eine Kreditlinie bei einer Bank haben, muss Ihr Unternehmen jeden Monat Zinsen für diesen Kredit zahlen. Wenn Sie also Ihre Rechnungen nicht pünktlich bezahlen, wird die Bank mehr Geld von Ihrem Konto abheben, als sie eigentlich müsste – und Ihnen dann mehr Zinsen für das abgehobene Geld berechnen. Dies kann zu ernsthaften finanziellen Problemen für Sie und Ihr Unternehmen führen.

Um Probleme mit Krediten zu überwinden und Ihr Unternehmen reibungslos am Laufen zu halten, müssen Sie alle verfügbaren Optionen kennen und dann sicherstellen, dass Sie diese auch nutzen.

Fazit

Viel Geld zu haben, mag ein gutes Zeichen sein, aber Sie müssen auch abwägen, ob Sie vorsichtshalber zu viel oder zu wenig haben. Wenn Sie zu viel Bargeld haben, entgehen Ihnen möglicherweise Investitionsmöglichkeiten, die Ihre Gewinne steigern könnten.

Lassen Sie sich nicht von Pessimisten davon abhalten, Fortschritte zu machen, sondern konzentrieren Sie sich darauf, herauszufinden, wo die Löcher sind, und sie zu schließen, bevor Sie weitermachen.

Geben Sie Ihren Kunden ein Gefühl der Verantwortung und erkennen Sie an, wie wichtig die Rolle ist, die sie für den Erfolg Ihres Unternehmens spielen.

Seien Sie klug, wenn es um Kredite geht, und seien Sie sich aller Optionen bewusst, die Ihnen zur Verfügung stehen.

weitere insights

5 Fähigkeiten und Eigenschaften, dank denen Technologen die Karriereleiter hochklettern

Die letzten zwei Jahre haben von IT-Abteilungen viel abverlangt. Einerseits müssen sie die sich ständig verändernden Erwartungen von Kunden an makellose digitale Erfahrungen erfüllen, andererseits müssen sie sicherstellen, dass neue Arbeitsmodelle reibungslos umgesetzt werden können. Aus diesen Herausforderungen ergibt sich für Technologen jedoch auch die Chance, die eigene Karriereleiter hochzuklettern. Fünf Fähigkeiten und Eigenschaften sind […] …

weiterlesen >>

Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation

Lesen Sie hier die wesentlichen Vorteile einer Ausrichtung der IT-Organisiation auf agile Prozesse. Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation Die Konsequenzen der Digitalisierung bekommen auch die IT-Organisationen zu spüren. Sie müssen sich agil aufstellen, um eine höhere Flexibilität zu erlangen und sich enger mit den Business-Abteilungen verzahnen. 1. Ein durchgreifend neues Selbstverständnis der Aufbauorganisation schaffen: […] …

weiterlesen >>