Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web419/b1/90/5986390/htdocs/mwbsc/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web419/b1/90/5986390/htdocs/mwbsc/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web419/b1/90/5986390/htdocs/mwbsc/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web419/b1/90/5986390/htdocs/mwbsc/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36 Support-Ende für Windows Server 2003 - mwbsc GmbH

Support-Ende für Windows Server 2003

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web419/b1/90/5986390/htdocs/mwbsc/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36
Inhaltsverzeichnis
Windows Server 2003
Windows Server 2003

Für Mitte 2015 hat Microsoft das Support-Ende für Windows Server 2003 angekündigt. Für betroffene Unternehmen wird es Zeit, sich nun nach Alternativen umsehen.

Windows Server 2003 hat uns lange begleitet

Der Windows Server 2003 hat über zehn Jahre die IT-Landschaft maßgeblich geprägt. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) setzen ihn immer noch ein, und auch in großen Unternehmen zählt er zum Standard. Microsoft selbst sagt, dass die 2003er Variante 39 Prozent sämtlicher Windows-Server-Installationen ausmacht. Kein Wunder, hat er sich doch stärker als die direkten Nachfolger an den Wünschen der Anwender orientiert, sehr zur Freude der KMUs.

So ist es hier zu lesen: http://www.computerwoche.de/a/support-ende-fuer-windows-server-2003,3094476?tap=8c7f35f6687d0f0501fdeb32fb6ac5ba&r=264620085028329&lid=400509&pm_ln=195

Doch jetzt steht mit dem Support-Ende zum 14. Juli 2015 der wohlverdiente Ruhestand an. Aus IT-Sicht ein längst überfälliger Schritt. Denn die alten Versionen erfüllen nicht mehr die heutigen Anforderungen hinsichtlich Datenaufkommen, Hardware und vor allem der Sicherheit. Bestes Beispiel ist der Januar-Patchday von Microsoft, bei dem die Lücke im Firewall-Konfigurationsdienst Network Location Awareness (NLA) geschlossen wurde – der Windows Server 2003 blieb dabei erstmal außen vor. Hinzu kommt, dass moderne Geschäftsszenarien den Einsatz aktueller Technologien erfordern, Stichwort Datenschutz.

Was sind die Alternativen?

Windows „10“ Server wird gerade in vielen Publikationen präsentiert. Einen Eindruck davon können Sie hier gewinnen:

http://www.computerwoche.de/a/windows-10-server-technical-preview,3094553?tap=8c7f35f6687d0f0501fdeb32fb6ac5ba&r=264620085028329&lid=400509&pm_ln=250

Hier sehen Sie, wie das zurückgekehrte Startmenü aussieht und wie Sie die neuen virtuellen Desktops für Ihre tägliche Arbeit mit Windows „10“ Server gewinnbringend einsetzen können.

 

weitere insights

Vier Gründe, warum Unternehmen ihre Software selbst schreiben sollten

Unternehmen sind auf passende Software-Lösungen angewiesen, die ihre spezifischen Probleme lösen. Hier stellt sich schnell die Gretchenfrage: Die Software selbst schreiben oder lieber vorgefertigte Lösungen kaufen? Avision zeigt, warum Unternehmen heute überhaupt noch eigenen Code schreiben und über Jahre hinweg behalten sollten. Vier Gründe, warum Unternehmen ihre Software selbst schreiben sollten Zugegeben, zahlreiche Legacy-Anwendungen sind […] …

weiterlesen >>

5G und Edge Computing: ein starkes Team

IIoT (Industrial IoT)-Geräte generieren wichtige, teils sensible Informationen. Diese verlangen nach einer schnellen Analyse und sofortigen Entscheidung auf Basis der erfassten Daten. Ohne hohe Übertragungsraten, niedrige Latenzen und Datenverarbeitung direkt vor Ort lassen sich diese Anforderungen nicht erfüllen. NTT Ltd., ein führendes IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen, zeigt, warum 5G und Edge Computing eng miteinander verbunden und […] …

weiterlesen >>