Datenimport in Steps Business Solution

Inhaltsverzeichnis

Datenimport in Steps Business Solution

Ein ERP-Anbieter hat uns beauftragt bei einem Kunden große Datenmengen in die Steps Business Solution zu importieren. Konkret handelt es sich hier um Preislisten der Lieferanten, die aktualisiert werden mussten.

Das Projekt in der Faktentabelle:

EigenschaftWert
Zeitraum01/2017
RollenSoftwareentwickler
TechnologienSteps Business Solution
Data Transfer Manager
Besonderheitengroße Datenmengen
Aufbereitung der Datenmengen in Microsoft Excel
Nächste Schrittekeine

Review zum Projekt:

Die Imports waren eine kleine Herausforderung, da aufgrund technischer Gegebenheiten die ERP-Artikel-Nummer mit einem SVERWEIS in Excel aufgelöst werden musste. Geliefert wurde natürlich nur die Artikelnummer des Lieferanten. Aufgrund der Artikel-Lieferanten-Beziehung war aber diese Information vorhanden und konnte einfach extrahiert werden. Im Anschluss konnte ein *.csv-Datei erstellt werden, die dann mit dem DTM (DataTransferManager der Step Ahead AG) importiert wurde.

Falls Sie Fragen zu diesem Projekt haben oder auch einen Datenimport in die Steps Business Solution benötigen, so kommen Sie gerne auf uns zu:

    weitere insights

    Vier Gründe, warum Unternehmen ihre Software selbst schreiben sollten

    Unternehmen sind auf passende Software-Lösungen angewiesen, die ihre spezifischen Probleme lösen. Hier stellt sich schnell die Gretchenfrage: Die Software selbst schreiben oder lieber vorgefertigte Lösungen kaufen? Avision zeigt, warum Unternehmen heute überhaupt noch eigenen Code schreiben und über Jahre hinweg behalten sollten. Vier Gründe, warum Unternehmen ihre Software selbst schreiben sollten Zugegeben, zahlreiche Legacy-Anwendungen sind […] …

    weiterlesen >>

    5G und Edge Computing: ein starkes Team

    IIoT (Industrial IoT)-Geräte generieren wichtige, teils sensible Informationen. Diese verlangen nach einer schnellen Analyse und sofortigen Entscheidung auf Basis der erfassten Daten. Ohne hohe Übertragungsraten, niedrige Latenzen und Datenverarbeitung direkt vor Ort lassen sich diese Anforderungen nicht erfüllen. NTT Ltd., ein führendes IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen, zeigt, warum 5G und Edge Computing eng miteinander verbunden und […] …

    weiterlesen >>