Refactoring einer .net-Lösung auf aktuelle Architektur

Inhaltsverzeichnis

Eine Legacy-Anwendung, basierend auf .net-Framework 3.5, muss auf eine Microservices-Architektur umgestellt werden.

Das Projekt in der Fakten-Tabellen-Übersicht:

EigenschaftWert
Zeitraum03/2018 – 12/2018
RollenSenior Softwareentwickler
Technologien.net-Framework 4.6; .net-Core; C#, ASP.net, MVC, GIT
BesonderheitenEine komplexe Rezept-Verwaltung für ein smartes Küchengerät wurde die letzten Jahre mit dem klassischen .net-Framework 3.5 entwickelt und gepflegt. Einige Entwickler-Wechsel verursachten unstrukturierten (Spagetti-)Code und machte die Software nur noch unter großem Aufwand wartbar. Im Zuge des Projektes wurde die Architektur neu aufgebaut und nach der Idee von Microservices gestaltet. Logische Schichten im Domain-Querschnitt (Domain Driven Design) machen zukünftige Erweiterungen einfacher möglich. Die Codequalität wurde mit Test Driven Development stark verbessert. Zusätzliche Integration Tests sind nun mit der neuen Architektur möglich und ermöglichen eine hohe Stabilität der Software zu gewährleisten.
Nächste SchritteDie Aufgabe endet mit dem Dezember 2018. Das Projekt wird an die Software-Entwicklungsabteilung übergeben.

weitere insights

Warum Low-Code-Projekte scheitern – und wie sie gelingen

38 Prozent der Unternehmen entscheiden sich heute für Low-Code-Plattformen, um schnell IT-Lösungen bereitstellen zu können. Citizen Developer sollen dabei IT-Fachkräfte ersetzen und ohne Programmierkenntnisse selbstständig Anwendungen entwickeln. Warum über die Hälfte dieser Low-Code-Projekte jedoch scheitern und was eine mögliche Alternative zum Citizen Development sein könnte, wissen die Experten von WEBCON. Warum Low-Code-Projekte scheitern – und wie […] …

weiterlesen >>

NTT: So kommen IT-Teams bei der Cloud-Migration nicht ins Schwitzen

Eines haben alle Cloud-Projekte gemeinsam: Ohne eine gute Planung und ein erfahrenes Projektmanagement-Team stehen Unternehmen auf verlorenem Posten. NTT Ltd., ein führendes IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen, zeigt, wie sich die Cloud-Migration so gestalten lässt, dass der Betrieb von Anfang an reibungslos läuft. NTT: So kommen IT-Teams bei der Cloud-Migration nicht ins Schwitzen Ein Unternehmen, das agil […] …

weiterlesen >>