Steps-Business-Solution-Tipp: Ansicht in Favoriten-Navigation einhängen

Inhaltsverzeichnis

Wussten Sie schon?

Unser Steps-Business-Solution-Tipp:

Ansichten bzw. gespeicherte Suchen können auch in den Favoriten-Bereich der Steps Business Solution Navigation eingehängt werden.

Szenario in der Steps Business Solution: Sie arbeiten mit den gespeicherten Ansichten bzw. gespeicherten Suchen um Sucheinschränkungen oder/und Feldanordnungen nicht jedes Mal neu einrichten zu wollen. Die Ansicht deckt im Idealfall einen Arbeitsschritt innerhalb eines Geschäftsprozesses ab. Noch besser wäre es, wenn Sie diese Ansicht nicht jedes Mal in dem Ansichts-Designer in einer langen Liste heraussuchen müssen sondern diese schnell im Favoriten-Bereich der Ordnerliste hätten. Mit einem Klick kann die Ansicht gestartet werden.

Vorgehen in der Steps Business Solution:

  1. Legen Sie die gewünschte Ansicht bei Bedarf an. Hier noch ein kleiner Link-Tipp zu dem Thema: Datensatz-Suchen speichern
  2. Klicken Sie mit rechten Maustaste in den Favoriten Bereich und wählen Sie den Eintrag Neu, anschließend die Option Verknüpfung
  3. Es erscheint ein Dialog „Verknüpfung einfügen“ in der Sie folgende Optionen haben:
    Art der Anwendung: Standardanwendung
    Anwendung: Wählen Sie die Oberfläche auf der Sie die Ansicht angelegt haben.
    Ansicht: Wählen Sie die Ansicht, die Sie in den Favoriten anzeigen wollen.
    Darstellung: hier können Sie optional die vor eingestellte Darstellung der Ansicht übersteuern
    Bezeichnung: Geben Sie hier an, wie die Ansicht in den Favoriten angezeigt werden soll.
  4. Bestätigen Sie den Dialog mit OK.

Mit nur 4 Schritten haben Sie jetzt Ihren Arbeitsablauf optimiert und die Ansicht noch schneller verfügbar.

Wussten Sie Schon: Tipps und Tricks Steps Business Solution Ansicht in Favoriten-Navigation einhängen
Wussten Sie Schon: Tipps und Tricks Steps Business Solution Ansicht in Favoriten-Navigation einhängen

 

 

weitere insights

Warum Low-Code-Projekte scheitern – und wie sie gelingen

38 Prozent der Unternehmen entscheiden sich heute für Low-Code-Plattformen, um schnell IT-Lösungen bereitstellen zu können. Citizen Developer sollen dabei IT-Fachkräfte ersetzen und ohne Programmierkenntnisse selbstständig Anwendungen entwickeln. Warum über die Hälfte dieser Low-Code-Projekte jedoch scheitern und was eine mögliche Alternative zum Citizen Development sein könnte, wissen die Experten von WEBCON. Warum Low-Code-Projekte scheitern – und wie […] …

weiterlesen >>

NTT: So kommen IT-Teams bei der Cloud-Migration nicht ins Schwitzen

Eines haben alle Cloud-Projekte gemeinsam: Ohne eine gute Planung und ein erfahrenes Projektmanagement-Team stehen Unternehmen auf verlorenem Posten. NTT Ltd., ein führendes IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen, zeigt, wie sich die Cloud-Migration so gestalten lässt, dass der Betrieb von Anfang an reibungslos läuft. NTT: So kommen IT-Teams bei der Cloud-Migration nicht ins Schwitzen Ein Unternehmen, das agil […] …

weiterlesen >>